miteinander - füreinander - beieinander

Die erste Spendenaktion

Die erste Spendenaktion

Irgendwann 2011 oder 2012 postete Dagmar Clausen (heute im Vorstand des Fördervereins) bei GGS, dass im Tierheim ein schwer kranker Hund namens “Joy” dringend eine OP benötigte. Die Gruppe hat von sich aus begonnen Geld zu sammeln – und so kamen die benötigten 1.750,-€ für die Behandlung schnell zusammen und der Hund konnte operiert werden. Joy hat zudem in der Gruppe ein neues Herrchen gefunden und läuft vermutlich noch heute auf Sylt umher.

Somit wurde die erste Spendenaktion selbständig aus der Gruppe heraus organisiert.